Ganz Deutschland befand sich zwischen dem 9. Juni und dem 9. Juli 2006 im Ausnahmezustand und hatte für vier Wochen "Die Welt zu Gast bei Freunden". Ganz untypisch für deutsche Verhältnisse: Es herrschte durchgehender Sonnenschein. Eine wahrlich wundersame Begebenheit – ganz passend also für ein "Sommermärchen".

Die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Deutschland 2006™ feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Jubiläum. Dieses Turnier hat für viele denkwürdige Momente gesorgt, welche aus den WM-Geschichtsbüchern nicht mehr wegzudenken sind. Woran können Sie sich noch erinnern, wenn Sie an Deutschland 2006 zurückdenken?

Vom 01. bis zum 09. Juli blicken wir auf FIFA.com und allen Plattformen in den sozialen Medien auf diese unvergessliche Zeit zurück. Wir rufen uns noch einmal die bedeutendsten Ereignisse dieser 18. WM-Auflage ins Gedächtnis, bei der Italien dank einer außerordentlichen Kameradschaft gepaart mit individueller Klasse zum vierten Mal den Fussball-Olymp erklomm.

Ein Bild hat sich wohl bei jedem Fussball-Fan auf ewig eingebrannt, wenn das Stichwort WM 2006 fällt: Zinédine Zidanes Aussetzer im Berliner Olympiastadion, als sich Frankreichs eigentlich so routinierter Spielmacher zu einem Kopfstoß gegen Marco Materazzi hinreißen ließ. Wir sprachen mit Zidanes fussballerischem Vorbild, dem Uruguayer Enzo Francescoli sowie dem Final-Schiedsrichter Horacio Elizondo über das unrühmliche letzte Kapitel des großen Zizou.

Aber selbstverständlich gibt es rund um Italiens Weg zum vierten Stern noch viel mehr Anekdoten, Zahlen und Fakten, die wir Ihnen nicht verheimlichen wollen und wir ließen Weltmeister-Kapitän Fabio Cannavaro, der als Abwehrchef der Squadra Azzurra im gesamten Turnier nur zwei Gegentore hinnehmen musste, das große Spiel noch einmal im Video erleben und kommentieren.

Haben Sie sich vielleicht schon immer gefragt, was dran ist, an dem Mythos von Jens Lehmanns Zettel im Elfmeterschießen zwischen Deutschland und Argentinien im Viertelfinale? Juan Riquelme klärt uns auf.

Auf einer privaten, multimedialen Tour durch das FIFA-Museum schauen wir, welche Schätze sich dort hinter Glas und im Archiv verbergen. Außerdem analysieren wir das Spiel mit den meisten Gelben und Roten Karten der WM-Geschichte: Die Schlacht von Nürnberg zwischen Portugal und den Niederlanden

Des Weiteren können Sie sich auf exklusive Einblicke in unser Fotoarchiv freuen. Wir präsentieren Ihnen Schnappschüsse, die Sie das Turnier noch einmal erleben und die ganze Freude, Dramatik und den Spirit lebendig werden lassen. Freuen Sie sich auf bewegende Bilder und auch einige Videos. Das alles werden wir auf FIFA.com und unsere exklusiven Kanäle auf Instagram, Twitter und Facebook bereitstellen.

Erinnern und gewinnen!
Unsere multimediale Zeitreise umfasst noch ein weiteres attraktives Highlight. Auf der Facebook-Seite zur FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™ stellen wir nicht nur exklusive Inhalte zu jener Auflage in Deutschland bereit, sondern bieten Ihnen auch die Chance, exklusive Preise zu gewinnen. Verfolgen Sie aufmerksam, was dort vom 01. bis zum 09. Juli veröffentlicht wird, denn den aktivsten Lesern winken einige ganz besondere Geschenke.

Sind Sie bereit, diese abwechslungsreiche Reise in die Vergangenheit gemeinsam mit uns anzutreten?