FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™

14 Juni - 15 Juli

Pressemitteilung

Fédération Internationale de Football Association

FIFA-Strasse 20 - P.O. Box - 8044 Zurich - Switzerland

Tel: +41-(0)43-222 7777 - Fax: +41-(0)43.222 7879

FIFA Weltmeisterschaft™

Die FIFA World Cup Trophy Tour von Coca-Cola startet in London

© FIFA.com

Heute begann mit einer offiziellen Auftaktveranstaltung in London die globale Etappe der FIFA World Cup™ Trophy Tour von Coca-Cola. Die ehemaligen Weltmeister Sir Geoff Hurst (England) und Andrea Pirlo (Italien) waren dabei und schickten den FIFA-WM-Pokal™ auf seine Reise rund um die Welt.

Ab heute lädt Coca-Cola die Fussballfans rund um den Globus ein, unter dem Hashtag #ReadyFor die Vorfreude auf die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™ zu genießen. Dazu eröffnet Coca-Cola den Fans die Möglichkeit, die Original FIFA-WM-Trophäe aus nächster Nähe zu sehen, die im Juli dem siegreichen Team überreicht wird. Die FIFA World Cup™ Trophy Tour von Coca-Cola macht Station in 91 Städten in 51 Ländern auf sechs Kontinenten. Damit bekommen viele Hunderttausend Fans die Gelegenheit, die begehrteste Trophäe der Fussballwelt mit eigenen Augen zu sehen.

Bereits zum vierten Mal arbeiten Coca-Cola und die FIFA zusammen, um die Trophy Tour rund um die Welt zu ermöglichen. In diesem Jahr wird der Pokal in einigen Ländern Station machen, die noch nie besucht wurden, darunter Island, Österreich und die Mongolei.

"Bei den Fussballfans rund um die Welt wächst die Vorfreude auf die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™. Wir wollen dafür sorgen, dass die Emotionen beim Turnier im Sommer noch etwas intensiver werden", sagte Ricardo Fort, Vice President Global Sports Partnerships von der Coca-Cola Company. "Die Trophy Tour gibt den Fans überall auf der Welt einen Vorgeschmack auf das, was kommen wird – und natürlich die seltene Gelegenheit, den FIFA-WM-Pokal zu sehen."

"Nach dem großen Erfolg der ersten Phase der FIFA World Cup Trophy Tour, während der mehr als 220.000 Menschen in Russland die Chance nutzten, den FIFA-WM-Pokal mit eigenen Augen zu sehen, freuen wir uns nun darauf, diese unvergessliche Gelegenheit auch den Fussballfans rund um die Welt zu bieten", fügte FIFA-Handelsdirektor Philippe Le Floc’h hinzu. "In den kommenden Monaten können wir vielen Hunderttausend Fans in mehr als 50 Ländern eine große Freude machen. Wir danken Coca-Cola für diese Partnerschaft, die es uns ermöglicht, den FIFA WM-Pokal rund um die Welt zu schicken."

Andrea Pirlo fügte hinzu: "Ich empfinde es als große Ehre, dass ich heute hier dabei sein und das Flugzeug der FIFA World Cup Trophy Tour auf seine Reise rund um den Globus verabschieden kann. Die Erinnerungen an diese tolle Berliner Nacht 2006 direkt nach dem Strafstoß von Fabio Grosso sind mir noch frisch in Erinnerung. Ich bin schon sehr gespannt, wer die begehrte Trophäe nach dem Finale der WM in Russland in den Himmel stemmen wird. Diese Trophäe steht für den ultimativen Höhepunkt einer jeden Fussballerkarriere."

Vor Beginn der globalen Etappe war die FIFA World Cup™ Trophy Tour von Coca-Cola bereits drei Monate durch Russland gereist. Dabei legte der Pokal gut 16.000 Kilometer zurück und machte Station in 16 Städten. Es war die längste Tour durch ein Gastgeberland, die es je gab.

Aktuelle Berichte von der FIFA World Cup™ Trophy Tour von Coca-Cola mit den bevorstehenden Stationen und Daten, Exklusivinterviews, Fotos und Videos gibt es auf der offiziellen Website de.fifa.com/trophytour, der offiziellen Facebook-Seite www.facebook.com/trophytour und der offiziellen Instagram-Seite https://www.instagram.com/trophytour/.

Die Coca-Cola Company unterhält bereits seit 1976 enge Beziehungen zur FIFA und ist seit 1978 Offizieller Sponsor der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™. Coca-Cola war bei allen FIFA Fussball-Weltmeisterschaften™ seit 1950 stets mit Stadionwerbung vertreten und ist langjähriger Unterstützer und Förderer des Fussballs auf allen Ebenen.

Mehr zu diesem Thema erfahren

Empfohlene Artikel