Keine andere Sportveranstaltung zieht die Welt so in ihren Bann wie die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft TM. Seit dem ersten WM-Turnier in Uruguay im Jahre 1930 hat das Aushängeschild der FIFA ständig an Beliebtheit und Popularität gewonnen.

Die Idee, die stärksten Nationalmannschaften der Welt zu einem Turnier um den Titel des Weltmeisters zusammen zu bringen, geht auf eine Gruppe französischer Fussballfunktionäre um den visionären Jules Rimet zurück, die sich um 1920 zusammengefunden hatte. Daher trug die vergoldete Trophäe den Namen "Jules-Rimet-Pokal". In den 30er Jahren fanden drei Turniere um diesen Pokal statt, bevor der Zweite Weltkrieg ausbrach und 12 Jahre lang keine Fussball-WM ausgetragen wurde.

Nach der Wiederaufnahme der Weltmeisterschaft erreichte das Turnier schnell seinen heutigen unangefochtenen Status als größtes Mannschaftssportereignis der modernen Welt. Seit 1958 fanden die WM-Endrunden abwechselnd in Europa und Amerika statt. Mit der Entscheidung des FIFA-Exekutivkomitees vom Mai 1996, das Turnier im Jahr 2002 in Korea und Japan auszurichten, wurde ein neues Kapitel der FIFA Fußball-WeltmeisterschaftTM aufgeschlagen.

Bei den 16 Turnieren, die seit 1930 ausgetragen wurden, haben bislang erst sieben verschiedene Mannschaften den Titel erkämpft. Aber es gab immer wieder dramatische Wendungen und Ereignisse, die in die Fussballgeschichte eingegangen sind: Der Sieg der USA über England 1950, die Niederlage Italiens gegen Nordkorea 1966, der Aufstieg Kameruns in den 80er Jahren und der Sieg der "unbezähmbaren Löwen" im Eröffnungsspiel 1990 über Argentinien...

Heute zieht die FIFA Fussball-WeltmeisterschaftTM Zuschauer und Fans auf der ganzen Welt in ihren Bann. Addiert man die Fernsehzuschauer aller Spiele der WM 1998 in Frankreich, so kommt man auf die unglaubliche Zahl von 37 Milliarden Zuschauern. Allein das Finale sahen ca. 1,3 Milliarden Menschen. Mehr als 2,7 Millionen Fußballbegeisterte strömten in Frankreichs Stadien, um die insgesamt 64 Spiele live zu verfolgen.

Aber auch nach so vielen Jahren und zahlreichen Veränderungen bleibt das Ziel der FIFA Fussball-WeltmeisterschaftTM unverändert: die goldglitzernde Trophäe, die den höchsten Traum eines jeden Fussballspielers darstellt.