FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™

14 Juni - 15 Juli

Gruppe B: Europäische Schwergewichte im Duell

© AFP

Nachdem sich Spanien in der Qualifikation für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018™ den ersten Platz in Gruppe G vor Italien gesichert hatte, stehen die Spanier nun bei der WM-Endrunde erneut vor schweren Aufgaben. In Gruppe B treffen sie auf Europameister Portugal sowie auf Marokko und IR Iran.

Teams

PORTUGAL | SPANIEN | MAROKKO | IR IRAN

Top-Spiel

Portugal – Spanien
In Sotschi steht ein Hochkaräter auf dem Programm. Als die beiden europäischen Nachbarländer in Gruppe B landeten, ging ein deutliches Raunen durch das Publikum im Staatlichen Kremlpalast. Diese Partie sollte man sich nicht entgehen lassen.

Gut zu wissen

  • Russland ist für Portugal kein unbekanntes Pflaster. Denn als Gewinner der UEFA EURO 2016 war Portugal beim FIFA Konföderationen-Pokal Russland 2017 am Start. Das Team von Fernando Santos setzte sich am Ende im Spiel um Platz drei gegen Mexiko durch.
  • IR Iran wird sich stark auf die Tore von Sardar Azmoun verlassen. Der erst 22-jährige Stürmer, der für den russischen Klub Rubin Kasan spielt, brachte es in der WM-Qualifikation auf elf Tore, ebenso viele wie Tim Cahill, Christian Eriksen und Romelu Lukaku.
  • Marokko gewann die hart umkämpfte Gruppe C der Afrika-Qualifikation vor der Elfenbeinküste, Gabun und Mali.

Die Zahl

3 – Iran war die dritte Mannschaft, die sich ihren Platz bei der FIFA Fussball-WM 2018™ sicherte, nach dem aktuellen Gastgeber Russland und dem vorherigen Gastgeber Brasilien.

Twitter

Explore this topic - DE