Holtby nach "Spurs"-Transfer erleichtert
© AFP

Nationalspieler Lewis Holtby ist froh, dass der Transfer von Schalke 04 zu Tottenham Hotspur für 1,75 Millionen Euro Ablöse noch in der Winterpause über die Bühne gebracht werden konnte. "Ich denke, es war für alle Beteiligten das Wichtigste, Klarheit zu schaffen. Das ist für alle die beste Lösung", sagte der 22-Jährige im Interview mit dem Sportnachrichtensender Sky Sport News HD.

"Ich freue mich auf die neue Aufgabe. Alles wird ganz neu sein, aber ich bin ein sehr kontaktfreudiger Spieler, der neue Aufgaben gerne annimmt", äußerte der Mittelfeldspieler. Holtby verlässt die Königsblauen mit einem guten Gefühl: "Ich bin dankbar, dass ich nochmal zwei Spiele für Schalke machen konnte. Auch den Fans möchte ich danken, dass sie mich bis zuletzt unterstützt haben."