Dzeko will zurück in die Bundesliga
© Getty Images

Top-Stürmer Edin Dzeko liebäugelt mit einer Rückkehr von Manchester City in die Bundesliga. "Ich denke dabei nicht an einen bestimmten Verein, aber ich liebe die Bundesliga und würde gerne dorthin zurück", sagte der bosnische Nationalspieler der britischen Zeitung Sunday Mirror.

Trotz einer hervorragenden Quote von zwölf Treffern in 18 Liga-Spielen gehörte der 26-Jährige in der Hinserie nicht zur Stammelf von City-Trainer Roberto Mancini. "Alles ist möglich, ich schließe nicht aus, sofort oder noch im Sommer zu wechseln", sagte Dzeko.

Am Sonntag kam der Bosnier allerdings von Beginn an zum Einsatz und erzielte beim 2:0-Sieg beim FC Arsenal den Treffer zum Endstand. Zuvor hatte er allerdings auch einen Foulelfmeter verschossen. 

Zumindest ein deutscher Klub könnte Interesse am Wolfsburger Torschützen-König der Saison 2009/10 haben. Beim deutschen Meister Borussia Dortmund wird Dzeko als Ersatz für Robert Lewandowski gehandelt, der die Borussen angeblich im Sommer verlassen will. Bei seinem Ex-Klub VfL Wolfsburg hatte Dzeko mit 26 Treffern maßgeblichen Anteil an der Meisterschaft 2008/2009. In der Winterpause 2011 war er für 30 Millionen Euro zum englischen Klub Manchester City gewechselt.