FC Bayern: Müller verlängert bis 2017
© Getty Images

Nationalspieler Thomas Müller hat seinen Vertrag bei Bayern München vorzeitig um zwei weitere Jahre bis Juni 2017 verlängert. Dies gab der Rekordmeister einen Tag nach dem Einzug ins Viertelfinale des DFB-Vereinspokals durch ein 2:0 (1:0) beim FC Augsburg bekannt.

"Wir sind froh, dass wir den ohnehin bis 2015 laufenden Vertrag vorzeitig um zwei Jahre verlängern konnten. Das ist auch ein Beweis dafür, wie sehr Thomas Müller zum FC Bayern steht", sagte Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsvorsitzender des FC Bayern. Der 23 Jahre alte Müller spielt seinem elften Lebensjahr bei den Münchenern.

"Natürlich macht man sich seine Gedanken, aber beim FC Bayern hat man alles, um sich wohl zu fühlen und um erfolgreich zu sein. Hier liegen auch meine Wurzeln. Das ist das Beste, was mir passieren kann, dass ich hier meine Zukunft habe. Es passt alles gut zusammen", meinte Müller bei fcb.tv.

In der laufenden Spielzeit gehört Müller, der zwischendurch mit einem Wechsel ins Ausland kokettiert hatte, zu den Aktivposten beim Tabellenführer der Bundesliga. Er absolviert momentan seine beste Saison überhaupt. In 25 Pflichtspielen war Müller an 21 Treffern beteiligt, erzielte 13 Tore selbst und gab zudem acht Vorlagen.