Queens Park Rangers entlassen Hughes
© Getty Images

Der abstiegsbedrohte englische Erstligist Queens Park Rangers hat Konsequenzen aus der sportlichen Talfahrt gezogen und sich von Teammanager Mark Hughes getrennt. Das teilte das nach zwölf Spieltagen noch sieglose Schlusslicht der Premier League am Freitag mit. Der 49 Jahre alte Ex-Stürmer Hughes, der in seiner Laufbahn auch für Bayern München aktiv war (1987 bis 1988), hatte die Rangers erst im Januar übernommen.

Heißer Anwärter auf die Nachfolge ist Harry Redknapp, früherer Teammanager von Tottenham Hotspur. Das Management des 65-Jährigen, der auch Kandidat auf den Posten des ukrainischen Nationaltrainers ist, bestätigte am Freitagabend eine Anfrage der Rangers.