Inter Mailand zieht Kaufoption auf Guarín
© Getty Images

Inter Mailand hat den kolumbianischen Nationalspieler Fredy Guarín fest verpflichtet. Für den 25-Jährigen, der bereits seit Januar vom FC Porto ausgeliehen war, bezahlen die Lombarden elf Millionen Euro an die Portugiesen. Guarín, der aufgrund einer Sehnenentzündung bislang nur sechs Einsätze in der Serie A absolviert hat, soll dabei helfen, den Neuaufbau beim kriselnden Spitzenklub voranzutreiben. In der abgelaufenen Saison mussten sich die Nerazurri mit einem enttäuschenden sechsten Tabellenplatz begnügen und verpassten damit zum ersten Mal seit zehn Jahren die Qualifikation zur UEFA Champions League.