Wer ist aktuell das größte Talent?
© Getty Images

Sie sind jung, talentiert und auf dem besten Wege, einmal zu den ganz Großen zu gehören: Mario Götze, Neymar und Co. Man muss kein Experte sein, um zu wissen, dass der Fussball-Welt auch in Zukunft um Superstars nicht bange sein muss.

Dabei ist der aktuelle Gewinner des FIFA Ballon d'Or, Lionel Messi, ebenfalls gerade einmal 24 Jahre alt und erhielt die Auszeichnung bereits zum zweiten Mal in Folge.

Der Argentinier kam schon in jungen Jahren zum amtierenden UEFA Champions League-Sieger und stieg dort zum Weltstar auf. Auch aktuell gibt es einige Spieler in Barcelona, die es Messi gleichtun wollen. Neuzugang Thiago Alcantara beispielsweise bringt es auf gerade einmal 20 Lenze. Auch Real Madrid setzt auf die Jugend. Raphaël Varane stand am vergangenen Wochenende zum zweiten Mal in der Startelf der Königlichen. Der erst 18-jährige Franzose schießt sich so langsam warm. Sein Lupfer im Spiel gegen Rayo Vallecano machte ihn zum jüngsten ausländischen Torschützen in der Geschichte des spanischen Rekordmeisters.

Im Land des kommenden WM-Gastgebers 2014, Brasilien, ruhen die Hoffnungen vor allem auf Neymar (19), der in den letzten Monaten immer wieder mit europäischen Top-Klubs in Verbindung gebracht wurde.

Auch in Deutschland sieht die Zukunft angesichts des vorhandenen Potenzials rosig aus. Mario Götze (19), Ilkay Gündogan (20) und Mats Hummels (22) sorgen im Trikot des deutschen Meisters Borussia Dortmund für Furore. "Ich habe ihn schon letzte Saison beobachtet. Er ist noch sehr jung, aber schon überragend. Das hat er gegen Brasilien gezeigt. Mario erinnert mich an mich selbst", schwärmte der deutsche Nationalspieler Mesut Özil über seinen Teamkollegen gegenüber "BILD".

Der 20-jährige Mittelfeldspieler Zhi Gin Lam feierte in Stuttgart ein umjubeltes Bundesliga-Debüt im Trikot des Hamburger SV und leistete einen großen Beitrag, um den ersten Saisonsieg des "Bundesliga-Dinos" unter Dach und Fach zu bringen. Kevin Trapp (21) hütet das Tor des 1. FC Kaiserslautern, Marc-André ter Stegen (19) steht für Borussia Mönchengladbach zwischen den Pfosten. Nicht minder hoffnungsvoll erscheinen die noch jungen Karrieren von David Alaba (19, Bayern München), Julian Draxler (18, Schalke 04) oder Mehmet Ekici (21, Werder Bremen). Mit einem Durchschnittsalter von 23,7 Jahren verfügen der 1. FC Nürnberg und 1899 Hoffenheim über den jüngsten Kader in der Bundesliga. Mangel an jungen Talenten? Fehlanzeige!

Bei der diesjährigen FIFA U-20-Weltmeisterschaft 2011 in Kolumbien hatte ein Spieler maßgeblichen Anteil am Erfolg Brasiliens. Torjäger Henrique (20) konnte mit dem Goldenen Ball und dem Goldenen Schuh von adidas gleich zwei individuelle Auszeichnungen abräumen. Aufgrund seiner großartigen Leistungen zeichnete die Technische Studien-Gruppe (TSG) der FIFA den portugiesischen Schlussmann Mika (20) mit dem Goldenen Handschuh von adidas als besten Torhüter des Turniers aus. Auch bei der FIFA U-17-WM in Mexiko kamen einige neue Namen ans Licht, wie Julio Gomez (Mexiko), Souleymane Coulibaly (Elfenbeinküste) oder Samed Yesil (Deutschland).

Mit Sicherheit werden weitere große Talente schon bald die Möglichkeit nutzen, sich in den Fokus der Welt-Öffentlichkeit zu spielen. Aber wer hat sich in Ihre Herzen gespielt? Wem trauen Sie eine große Karriere auf internationaler Bühne zu? FIFA.com möchte in der dieswöchigen Diskussionsrunde unter dem Motto "Ihre Meinung zählt" von Ihnen wissen:

Wer ist derzeit das Top-Talent der Welt?

Schreiben Sie uns Ihren Kommentar, wir freuen uns darauf! Das Ganze natürlich wie immer im Rahmen von Fairplay und gesundem Menschenverstand.