Das Pariser Musée de l’Homme an der berühmten Place du Trocadéro war heute Schauplatz der Präsentation des offiziellen Emblems und des offiziellen Slogans der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Frankreich 2019™. Bei der Zeremonie zugegen waren neben FIFA-Präsident Gianni Infantino und Noël Le Graët, Präsident des französischen Fussballverbands (FFF) und des lokalen Organisationskomitees (LOC), auch die Spielerinnen des französischen Frauennationalteams.

Frankreich gilt oft als Inbegriff von Geschichte und Stil – zwei Elemente, die auch das Emblem aufgreift. Dieses zeigt die Trophäe des Wettbewerbs, gehüllt in die Streifen einer klassischen Matrosenbluse, wie sie französische Seeleute einst trugen und manch Modebewusste dies heute wieder tun. Gekrönt wird die Trophäe von einem stilisierten Fussball, umgeben von acht Lichtsplittern als Symbol für die achte Austragung der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft™.

"Licht" ist ein zentrales Thema des Turniers, was sich auch im offiziellen Slogan "Zeit zu glänzen™" niederschlägt. Dieser verweist auf die stetige Weiterentwicklung des Fussballs und insbesondere des Frauenfussballs, dessen Glanz 2019 über ganz Frankreich erstrahlen wird.

In seiner Rede bei der Präsentation erklärte FIFA-Präsident Gianni Infantino: "Der Frauenfussball ist in eine neue, verheißungsvolle Ära eingetreten, und wir freuen uns jetzt schon auf eine großartige Endrunde der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2019 in Frankreich. Das Emblem und der Slogan des Wettbewerbs widerspiegeln die Mischung von Geschichte, Stil und Innovation, die für Frankreich so typisch ist, und ich bin überzeugt, dass wir dank des Einsatzes und Engagements sowohl des LOC als auch der Spielorte im ganzen Land ein unvergessliches Turnier erleben werden."

FFF-Präsident Noël Le Graët fügte an: "In weniger als zwei Jahren wird Frankreich erstmals Gastgeber der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft sein. Dies erfüllt uns mit Freude und Stolz und ist zugleich Ausdruck unseres klaren Bekenntnisses zum Frauenfussball und zu dessen Weiterentwicklung – ein Ziel, das der FFF seit sechs Jahren mit seinem nationalen Plan zur Förderung des Frauenfussballs intensiv verfolgt. Diese achte FIFA Frauen-Weltmeisterschaft wird ein Meilenstein werden. Ein Turnier auszurichten, das Besucher und Fans in aller Welt begeistert, ist eine große Aufgabe, die sich aber zum Glück auf viele Schultern verteilt: unsere Städte, Regionen, Ligen, Bezirke, Amateur- und Profivereine und das gesamte französische Volk. Ein besonderes Erlebnis soll die Weltmeisterschaft im eigenen Land natürlich nicht zuletzt auch für unsere Spielerinnen werden. Getreu dem Turnierslogan kommt für Les Bleues die 'Zeit zu glänzen' – und wir werden ihnen und allen anderen Teams dafür die perfekte Bühne bereiten."

Die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft™ findet vom 7. Juni bis 7. Juli 2019 statt und wird in neun erstklassigen, über ganz Frankreich verteilten Arenen ausgetragen. Schauplatz des Eröffnungsspiels wird der Pariser Prinzenpark sein, während die beiden Halbfinals und das Finale in Lyon angesetzt sind. Die weiteren Spielorte sind Grenoble, Le Havre, Montpellier, Nizza, Reims, Rennes und Valenciennes.

Mehr über das offizielle Emblem und den offiziellen Slogan "Zeit zu glänzen™" erfahren Sie HIER.

Einen Videobeitrag mit Aufnahmen der heutigen Präsentation finden Sie HIER.