Vier Tore fielen im Finale der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Deutschland 2011™, das damit das torreichste Endspiel der Turniergeschichte war.

Zwischen Japan und den USA stand es am Ende 2:2, so dass die Partie im Elfmeterschießen entschieden werden musste. Hier hatten die Nadeshiko die besseren Nerven und gewannen mit 3:1, was ihnen den ersten Weltmeistertitel einbrachte. In den WM-Endspielen von China 1991 und USA 2003 fielen jeweils drei Tore.