28.098 Zuschauer verfolgten das Eröffnungsspiel der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft VR China 2007 im Shanghai Hongkou Football Stadium. Damals setzte sich Deutschland mit 11:0 gegen Argentinien durch.

Zur Halbzeitpause führten die Deutschen bereits mit 5:0, im zweiten Durchgang erzielten sie dann weitere sechs Treffer. Birgit Prinz und Sandra Smisek erzielten in dieser Partie jeweils einen Hattrick, die Tore fielen zwischen der zwölften Spielminute und der ersten Minute der Nachspielzeit der zweiten Halbzeit.