Stade Rennes trägt seine Heimspiele im Roazhon Park aus. Ursprünglich hieß das Stadion Stade de la Route de Lorient, ehe es 2015 umbenannt wurde. "Roazhon" ist der bretonische Name der Stadt Rennes. Erbaut wurde der Roazhon Park im Jahr 1912. Im Lauf der Zeit gab es mehrere Renovierungen, die letzte im Jahr 2004. Bei der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2019 werden 29.820 Zuschauer im Stadion Platz finden. Frankreichs Fussballnationalmannschaft der Männer gastierte hier 2004 und 2014 für zwei Freundschaftsspiele. Die Fussballfrauen gaben sich drei Mal ein Stelldichein: 1998 gegen Spanien (3:2), 2006 gegen England (1:1) und 2016 gegen Griechenland (1:0).