Asien-Quartett bucht WM-Tickets
© AFP

Australien, Irak, Korea Republik und Usbekistan haben das Halbfinale der AFC U-19-Meisterschaft 2012 erreicht und werden somit Asien bei der FIFA U-20-Weltmeisterschaft Türkei 2013 repräsentieren.

Usbekistan zog als erstes Team in die Runde der letzten Vier ein. Gegen Syrien setzte man sich nach einem 2:2-Unentschieden im Elfmeterschießen durch. Es folgten die Südkoreaner, die deutlich mit 4:1 gegen Iran gewinnen konnten.

Dank eines Dreierpacks von Corey Gameiro triumphierte Australien mit 3:0 über Jordanien und stieß ebenfalls ins Halbfinale vor. Die Iraker komplettierten die Runde der letzten Vier, nachdem man mit 2:1 gegen Japan siegte.

Alle vier Teams haben sich damit auch für die FIFA U-20-WM 2013 in der Türkei  qualifiziert.

Im Kampf um die kontinentale Krone treffen am Mittwoch im Halbfinale nun Usbekistan auf Südkorea und Australien auf Irak. Das Finale findet am Samstag statt.