• England steht seit 1993 erstmals wieder im U-20-WM-Halbfinale
  • Dominic Solanke gelingt sein zweiter Turniertreffer
  • England trifft im Halbfinale auf Italien 

Im letzten Viertelfinale der FIFA U-20-WM Korea 2017 hat sich England knapp mit 1:0 gegen Mexiko durchgesetzt und steht damit erstmals seit 1993 wieder in der Runde der letzten Vier. Im Baekseok Stadium in Cheonan brauchten beide Teams etwas Zeit, um in die Partie zu finden und es ging torlos in die Halbzeitpause. Im zweiten Durchgang ging es dann aber ganz schnell. Zwei Minuten nach Wiederanpfiff brachte Dominic Solanke England mit 1:0 in Führung. Danach verpassten es die Europäer den Sack zu zumachen und ließen ein Paar Chancen liegen Das hätte sich beinahe noch gerächt, aber die Mexikaner scheiterten ebenfalls bei ihren Torversuchen. England trifft nun um Halbfinale am Donnerstag, 8. Juni, auf Italien.