Das Stadion von Incheon befindet sich im Dowon-Viertel im Stadtbezirk Jung. Nach seiner Fertigstellung 2012 wurde es das Heimstadion des K-League-Spitzenklubs Incheon United FC. Das Stadion ist mit nur 19.649 Sitzplätzen nicht übermäßig groß. Dafür sind die ersten Sitzreihen nur wenige Meter vom Spielfeld entfernt, so dass im Stadion eine besonders intensive Atmosphäre herrscht. Eine Besonderheit des Stadions sind die in den Boden eingelassenen Bänke für Reservespieler und Betreuer, die nicht wie sonst in der K-League üblich ebenerdig einige Meter hinter der Seitenlinie stehen.