• Trinidad und Tobago ist Gastgeber der CONCACAF U-20-Frauen-Meisterschaft
  • Bei dem Turnier geht es um drei Startplätze bei der FIFA U-20-Frauen-WM
  • Die USA wollen zum fünften Mal in Folge den Titel holen

In Trinidad und Tobago findet 2018 die neunte Auflage der CONCACAF U-20-Frauen-Meisterschaft statt. Das Turnier beginnt am Donnerstag. Acht Mannschaften wetteifern dabei nicht nur um den kontinentalen Titel in dieser Altersklasse, sondern auch um drei zu vergebende Startplätze bei der FIFA U-20-Frauen-Weltmeisterschaft Frankreich 2018.

Das Turnier in Kürze:

  • Zeitraum: 18. bis 28. Januar
  • Spielstätte: Ato Boldon Stadium, Couva, Trinidad und Tobago
  • Teilnehmer: Trinidad und Tobago, Haiti, Costa Rica, Kanada (Gruppe A); USA, Nicaragua, Mexiko Jamika (Gruppe B)
  • Zu vergeben: Drei Startplätze bei der FIFA U-20-Frauen-Weltmeisterschaft in Frankreich
  • Modus: In den beiden Vierergruppen spielt zunächst jeder gegen jeden. Die beiden besten Teams der Gruppen ziehen in die Halbfinalrunde ein. Die Gewinner der Halbfinals ziehen ins Finale ein und sind automatisch für Frankreich 2018 qualifiziert. Die Verlierer der Halbfinals bestreiten das Spiel um den dritten Platz. Dessen Gewinner wiederum erhält den dritten und letzten Startplatz der CONCACAF bei der diesjährigen FIFA U-20-Frauen-WM.

*Die Favoriten *Bei den vorangegangenen Turnieren waren Kanada und die USA das Maß der Dinge. Entsprechend wird auch in Trinidad und Tobago 2018 viel von ihnen erwartet

In Gruppe A bekommen es die Kanadierinnen mit dem Turniergastgeber, Haiti (Gewinner der Karibik-Qualifikation) sowie Costa Rica zu tun. Der Kader der von Beverly Priestman trainierten Kanadierinnen verfügt dabei über reichlich Erfahrung nicht nur aus dem Nachwuchsbereich. Einige Spielerinnen wurden auch schon in der A-Nationalmannschaft eingesetzt.

Auch Titelverteidiger USA hat einen im Jugendbereich sehr erfahrenen Kader. Die Mannschaft von Trainerin Jitka Klimkova muss in Gruppe B gegen Nicaragua, Jamaika und Mexiko antreten. Dabei gilt Mexiko mit sechs Turnierteilnahmen in Folge ebenfalls als heißer Anwärter auf die Vorschlussrunde.

Spielerinnen im Fokus *Die Kanadierin *Jordyn Huitema ist erst 16 und erlebte im Jahr 2017 dennoch einen kometenhaften Aufstieg. Niemandem sonst (im Frauen- oder Männerbereich) war es zuvor gelungen, binnen eines Jahres für die U-17, die U-20 und die A-Nationalmannschaft Kanadas zu treffen.

Mit der 17-jährigen Stürmerin Sophia Smith haben auch die USA eine echte Aufsteigerin in ihren Reihen. Smith wurde zuletzt zur besten jungen Spielerin des Jahres 2017 im U.S.-Fussball gewählt.

Die Mexikanerin Jacqueline Ovalle gehört zu den Spielerinnen, die Erfahrung aus einem FIFA-Nachwuchsturnier nach Trinidad und Tobago mitbringen. Bei der FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft Jordanien 2016 schoss sie zwei Tore. Costa Rica hofft derweil, dass Stürmerin Catalina Estrada weiter so trifft, wie zuletzt in den Freundschaftsspielen der Mittelamerikanerinnen.

Jody Brown war erst zwölf Jahre alt, als sie 2014 ihren Einstand in der Jugend-Nationalmannschaft gab. Nun will sie Jamaika erstmals überhaupt zu einer Endrunde einer Frauen-Weltmeisterschaft führen.

Die Zahl 5 – So oft haben die USA die CONCACAF U-20-Frauen-Meisterschaft gewonnen, seit das Turnier 2002 erstmals ausgetragen wurde (2006, 2010, 2012, 2014, 2015). Nachbar und Erzrivale Kanada ist in dieser Altersklasse der einzige weitere CONCACAF-Titelträger (2004 und 2008).

Zitate *"Vor zwei Jahren konnten wir uns nicht einmal [für die Endrunde] qualifizieren, vor vier Jahren waren wir hingegen bei der Weltmeisterschaft [der U-20-Frauen] dabei. Jetzt ist ganz klar, dass wir uns für die Weltmeisterschaft qualifizieren wollen."
*
Amelia Valverde (Trainerin, Costa Rica)**

"Ich weiß, dass unser bestes Abschneiden [bei diesem Turnier] der vierte Platz 2006 war, aber wir haben eine Mannschaft, die unter die ersten Drei kommen kann. Ich bin mir sicher, dass wir für Furore sorgen können."
Jody Brown (Stürmerin, Jamaika)

Empfohlene Artikel

FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft

Jacqueline Ovalle, mexikanische Spielerin

28 Sep 2016

FIFA U-20-Frauen-Weltmeisterschaft

Zwei Vertreter Südamerikas gesucht

12 Jan 2018

FIFA U-20-Frauen-Weltmeisterschaft

Ein deutscher Trainer schreibt mit der DVR Korea Geschichte

19 Dez 2017

FIFA U-20-Frauen-Weltmeisterschaft

Drei asiatische Teams lösen das WM-Ticket

30 Okt 2017

FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft

Die 10 Toptore der FIFA U-17-Frauen-WM: Ashley San...

24 Okt 2016

FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft

Die 10 Toptore der FIFA U-17-Frauen-WM: Civana Kuh...

24 Okt 2016