• Weltmeister und die junge Nadeshiko im AFC U19-Finale
  • Siege gegen Australien respektive China VR
  • Dritter und letzter Qualifikationsplatz ist noffen

Japan und Titelverteidiger Korea DPR haben sich die ersten beiden Startplätze Asiens für die FIFA U-20-Frauen-WM Frankreich 2018 gesichert, indem sie in das Finale der AFC U-19-Frauen-Meisterschaft eingezogen sind.

Die Koreanerinnen, die letztes Jahr in Papua-Neuguinea zum zweiten Mal Weltmeister wurden, setzten sich mit einem beindruckenden 3:0 gegen Australien durch. Japan folgte mit einem noch deutlicheren 5:0 gegen Turnier-Gastgeber China VR.

Es bleibt noch ein Platz für die U-20-Frauen-WM für Asien zu vergeben - dieser geht an den Sieger des Spiels um den dritten Platz am Samstag zwischen Australien und China.

Am selben Tag spielen Korea DVR und Japan den Asienmeister aus. Bisher sind bereits Neuseeland, England, Deutschland, die Niederlande und Spanien für die WM-Endrunde nächstes Jahr in Frankreich qualifiziert.