• In weniger als 200 Tagen geht es los
  • "Football Takes Over"
  • Gruppenauslosung am 7. Juli


Nach einer einwöchigen Inspektionsreise zu den sechs für die FIFA U-17-Weltmeisterschaft Indien 2017 vorgesehenen Spielorten haben die FIFA und das Lokale Organisationskomitee (LOK) weniger als 200 Tage vor dem Start des Turniers den Spielplan und den Offiziellen Slogan vorgestellt.

Das Turnier beginnt am 6. Oktober mit zwei Doppelspieltagen in Neu-Delhi und Navi Mumbai. Die Viertelfinalpartien finden in Goa, Guwahati, Kochi und Kolkata statt, die Halbfinalbegegnungen dann in Guwahati und Navi Mumbai. Das Finale der FIFA U-17-Weltmeisterschaft Indien 2017 wird schließlich im berühmten Salt Lake Stadium in Kolkata ausgetragen.

Bei der Vorstellung des Spielplans sagte FIFA-Wettbewerbsdirektor Jaime Yarza: "Die FIFA U-17-WM ist für die Entwicklung des Fussballs in Indien ein bedeutender Meilenstein. Wir haben mittlerweile eine sehr wichtige Phase der Vorbereitung erreicht. Der Spielplan wurde nach eingehender Analyse und unter Berücksichtigung vielfältiger Faktoren erarbeitet, darunter die Gesundheit der Spieler, das Turnierformat, die Reiseaktivitäten der Teams, Wetter, örtliche Feiertage und weitere Faktoren. An jedem Spielort finden mindestens acht Partien statt. Wir haben zudem bei der Vergabe der Spiele auch die vorhandene Infrastruktur und die jeweilige Fussballbegeisterung vor Ort berücksichtigt."

LOC-Turnierdirektor Javier Ceppi fügte bei der Vorstellung des Offiziellen Slogans hinzu: "Erstmals ist Indien Gastgeber eines FIFA-Turniers. Außerdem wird Indien auch zum ersten Mal an einem FIFA-Turnier teilnehmen. Angesichts der wachsenden Fussballbegeisterung in Indien halten wir ‘Football Takes Over’ für den perfekten Slogan für das Turnier. Schon bald startet der Verkauf der Eintrittskarten. Die Fans bekommen die Möglichkeit, die Spiele zu sehr günstigen Preisen zu besuchen. Wir erwarten ein enormes Interesse der Fans bei dieser historischen FIFA U-17-Weltmeisterschaft in Indien."

Indien ist als Gastgeber automatisch für das Turnier qualifiziert. Daneben haben sich aus der asiatischen Fussballkonföderation (AFC) Irak, Iran, Japan und die DVR Korea für die FIFA U-17-WM qualifiziert. Aus der Südamerika-Zone (CONMEBOL) haben sich Brasilien, Chile, Kolumbien und Paraguay qualifiziert. Aus Ozeanien (OFC) sind Neukaledonien und Neuseeland dabei. Die Mannschaften aus Europa (UEFA), Nord-, Mittelamerika und der Karibik (CONCACAF) sowie Afrika (CAF) bestreiten ihre Qualifikationsturniere in den nächsten Monaten.

Die Auslosung der Gruppen für die FIFA U-17-Weltmeisterschaft Indien 2017 findet am 7. Juli in Mumbai statt.

Schauen Sie sich hier den kompletten Spielplan an!