Mit der indischen Bank of Baroda steht der erste Nationale Förderer der FIFA U-17-Weltmeisterschaft 2017 – des ersten FIFA-Wettbewerbs auf dem indischen Subkontinent – fest.

Praful Patel, Präsident des lokalen Organisationskomitees und des indischen Fussballverbands, sagte: "Wir freuen uns, dass mit der Bank of Baroda das erste indische Unternehmen bei der FIFA U-17-Weltmeisterschaft Indien 2017 an Bord ist. Das Unternehmen unterstützt den Fussball seit vielen Jahren und hat wie wir das Ziel, den Fussball in ganz Indien zu fördern und zu stärken. Als Verbandspräsident setze ich mich dafür ein, dass der Fussball in Indien gebührend gefördert wird. Ich glaube, dass die Partnerschaft mit der Bank of Baroda ein konkreter Schritt in die richtige Richtung ist und das Wachstum des Sports in Indien weiter vorantreiben wird."

Für Turnierdirektor Javier Ceppi ist das große  Interesse an den Paketen für Nationale Förderer keine Überraschung: "Die WM ist für den indischen Sport ein Meilenstein. Das erste FIFA-Turnier in Indien und die Beteiligung Indiens sind für die Partner eine einmalige Gelegenheit, hier Fussballgeschichte zu schreiben. Dank dem frühen Vertragsabschluss genießt die Bank of Baroda schon zehn Monate vor Beginn der FIFA U-17-Weltmeisterschaft starke Präsenz."

Die staatliche Bank und Finanzdienstleistungsgesellschaft mit Sitz in Vadodara im Bundesstaat Gujarat setzt sich seit einigen Jahren dafür ein, die Öffentlichkeit für den Sport zu sensibilisieren und die Beteiligung zu erhöhen.

"Wir sind sehr bestrebt, den Fussball im Land zu verbreiten und eine neue, junge Generation zu inspirieren. Die Unterstützung der FIFA U-17-Weltmeisterschaft Indien 2017 war für uns insofern ein logischer Schritt, als es im nächsten Jahr in unserem Land keine größere Sportveranstaltung gibt. Es liegt an uns Indern, diesem Turnier zum Erfolg zu verhelfen und die gesamte Bevölkerung mitzureißen. Wir sind überzeugt, dass wir dies dank unserem großen Filialnetz im ganzen Land schaffen werden, und freuen uns, erster Nationaler Förderer des Turniers zu sein", erklärte Rakesh Bhatia, Geschäftsführer Unternehmenskommunikation und WMS bei der Bank of Baroda 

Die Bank of Baroda hat sich das erste von insgesamt sechs Paketen für Nationale Förderer der FIFA U-17-Weltmeisterschaft in Indien gesichert, die vom 6. bis 28. Oktober 2017 ausgetragen wird.

Weitere Informationen zur FIFA U-17-Weltmeisterschaft Indien 2017 sind auf FIFA.com zu finden.