• Lincoln und Paulinho schießen Brasilien weiter
  • Tabelle Gruppe D: Brasilien (6), Spanien, Niger (beide 3), Korea DVR (0)
  • Nächste Spiele (13. Oktober): Niger - Brasilien; Spanien - Korea DVR

Mit dem zweiten Sieg im zweiten Spiel in der Gruppe D hat Brasilien bei der FIFA U-17-Weltmeisterschaft Indien 2017 vorzeitig das Achtelfinale erreicht. Gegen Korea DVR siegten die Südamerikaner 2:0 (0:0).

Bereits in der ersten Minute hatte Lincoln die frühe Führung auf dem Fuß, doch er scheiterte an Sin Tae Song. Es blieb weitgehend ein Spiel auf ein Tor. Die Brasilianer drängten auf einen Treffer, während sich die Nordkoreaner weit in die eigene Hälfte zurückzogen. Paulinho und Alan vergaben weitere Chancen, während Korea DVR nur einmal vors gegnerische Gehäuse kam. Der Schuss von Kim Hwi Hwang stellte aber kein Problem für Gabriel Brazao dar.

Im zweiten Abschnitt belohnten sich die Südamerikaner für ihren couragierten Auftritt und gingen durch Lincoln in der 56. Minute in Führung. Paulinho sorgte nur fünf Minuten später für die Entscheidung. Problemlos brachte die Seleção das Ergebnis über die Zeit und feierten den vorzeitigen Einzug in die Runde der letzten 16.