Der tolle Schuss der mexikanischen Spielerin Janae Ganzález in der Partie gegen Kolumbien wurde von den Lesern von FIFA.com zum schönsten Tor der FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft Costa Rica 2014 gewählt.

Das dritte Tor der mexikanischen Auswahl in ihrem Auftaktspiel der Gruppe D gegen die Cafeteras stand in der Gunst des Publikums am höchsten und erhielt 9.300 Stimmen. González brachte den Ball wenige Schritte vor der Strafraumgrenze unter Kontrolle und hämmerte ihn quer aufs Tor, so dass er am langen Pfosten einschlug.

Den zweiten Platz belegte der Treffer von Deyna Castellanos, mit dem sich Venezuela im letzten Gruppenspiel der Gruppe A gegen Italien durchsetzte. Mit einer gelungenen Kombination aus schnellem Antritt und gefühlvollem Abschluss erlief sie sich den Ball und lupfte ihn dann in die Maschen.

Den dritten Platz in der Rangfolge der schönsten Tore gab es für den spektakulären Schuss der Venezolanerin Tahicelis Marcano, die die italienische Torfrau im Spiel um Platz drei mit einem mächtigen Schuss aus 30 Metern überwandt.