Zahlen und Fakten zur FIFA Klub-WM
© Getty Images
16,5

Millionen US-Dollar Preisgeld sind bei der FIFA Klub-Weltmeisterschaft Japan 2012 insgesamt ausgesetzt. Der Titelgewinner reist mit 5.000.000 USD nach Hause, das siebtplatzierte Team erhält noch 500.000 USD.

2,4

Millionen Fans haben seit der ersten Auflage des Turniers im Jahr 2000 Spiele der FIFA Klub-Weltmeisterschaft live im Stadion gesehen. Die höchsten Zuschauerzahlen gab es bei der Turnierauflage 2007 in Japan. Damals kamen im Schnitt 45.553 Fans zu den Spielen, als sich der AC Mailand mit Paolo Maldini im Finale gegen die Boca Juniors um Martin Palermo durchsetzte.

2004

ist das Gründungsjahr des neuseeländischen Vertreters Auckland City FC, dem jüngsten Klub im Wettbewerb. Der 1905 gegründete FC Chelsea ist in diesem Jahr der älteste teilnehmende Klub.

199

Tore wurden in den 67 Partien bei FIFA Klub-WM-Turnieren von 2000 bis 2011 erzielt. Somit wird das erste Tor bei der bevorstehenden neunten Turnierauflage der historische 200. Treffer der Turniergeschichte.

46

Mannschaften haben an der FIFA Klub-Weltmeisterschaft teilgenommen. Nur zwei davon, nämlich Al Ahly und Auckland City FC, waren bereits drei Mal dabei und starten nunmehr in ihre vierte Teilnahme.

16

Jahre ist David Brown von Auckland City erst alt. Damit ist der in Papua-Neuguinea geborene Akteur der jüngste Spieler bei der diesjährigen Endrunde.

7

Spiele haben erst vier Akteure bei der FIFA Klub-Weltmeisterschaft absolviert und sind damit Rekordhalter. Es handelt sich um vier Spieler vom ägyptischen Klub Al-Ahly, nämlich Hossam Ashour, Mohamed Aboutrika, Wael Gomaa und Shady Mohamed.

6

glänzende Pfeiler tragen die Kugel des Pokals der FIFA Klub-Weltmeisterschaft. Jede symbolisiert einen der sechs Kontinentalverbände der FIFA.

5

Mal hat Daniel Koprivcic von Auckland City bereits die Reise zur Endrunde einer FIFA Klub-Weltmeisterschaft angetreten und ist damit Rekordhalter. Er nahm zwei Mal mit seinem früheren Klub Waitakere United teil und ist 2012 in Japan zum dritten Mal mit seinem jetzigen Klub dabei.

4

Tore bei einer FIFA Klub-Weltmeisterschaft sind aktueller Rekord, den sich Lionel Messi (FC Barcelona, 2009 und 2011) und Denilson (Pohang Steelers, 2009) teilen. Al-Ahlys legendärer Spielmacher Mohamed Aboutrika folgt dichtauf mit drei Treffern. Er kann bei seiner vierten Teilnahme mit dem ägyptischen Hauptstadtklub einen neuen Rekord in Angriff nehmen.

3

Teams bei der FIFA Klub-Weltmeisterschaft Japan 2012 sind zum ersten Mal dabei, nämlich der FC Chelsea, der japanische Meister Sanfrecce Hiroshima und Ulsan Hyundai aus der Republik Korea.

2

Spieler aus dem aktuellen Kader von Corinthians haben den Pokal der FIFA Klub-Weltmeisterschaft bereits in die Höhe gestemmt. Linksverteidiger Fábio Santos und Mittelfeldspieler Danilo waren 2005 mit dem FC São Paulo erfolgreich.

1

Team von außerhalb Europas und Südamerikas hat bisher das Finale der FIFA Klub-Weltmeisterschaft erreicht: TP Mazembe Englebert aus der DR Kongo im Jahr 2010.