Im August startete die FIFA eine Fan-Umfrage, um Einblicke von Fussballfans rund um die Welt zu erhalten. Diese Umfrage wurde drei Wochen lang auf FIFA.com, Facebook und Twitter beworben und auch die Mitglieder des FIFA.com-Clubs waren zur Teilnahme eingeladen.

Die Reaktion war mit über 26.000 Antworten aus mehr als 200 Mitgliedsverbänden überwältigend. Die Fans waren aufgerufen, ehrlich ihre Meinung zu einer ganzen Reihe aktueller Fussballthemen und zu Fragen in direktem Zusammenhang mit der FIFA zu äußern. Immer wieder wurde die Aufforderung an die FIFA geäußert, ihre Beziehungen zu den Fans durch verstärkte und offene Kommunikation zu vertiefen.

Die meisten Antworten kamen aus der CONMEBOL-Region (35 Prozent), gefolgt von den Regionen CONCACAF und AFC (beide 24 Prozent). Indien war mit 18 Prozent das Land, aus dem die meisten Fans antworteten, gefolgt von Kolumbien (10 Prozent) und den USA (9 Prozent). 60 Prozent aller Antworten kamen von Fans aus der Altersgruppe der 18- bis 35-Jährigen.

Die Fans wurden gebeten, einen Fragebogen auszufüllen und danach gefragt, ob für sie eine Teilnahme an weiteren Diskussionsveranstaltungen zu wichtigen Themen mit der FIFA an deren Hauptsitz in Zürich in Frage kommt.

Von den Fans, die sich dafür entschieden, wurden 50 für die Teilnahme an einem zweiten Diskussionsforum ausgewählt, nachdem es im vergangenen Herbst ein erstes derartiges Pilotprogramm gegeben hatte. Vom 27. bis 28. Oktober kommen nun Fans aus 23 Nationen aus allen sechs FIFA-Konföderationen nach Zürich.

Mitarbeiter der FIFA werden an zahlreichen Diskussionen mit den Fans zu verschiedenen Themen teilnehmen. Die FIFA wird auf ihren digitalen Plattformen intensiv über diese zwei Tage berichten.

Nach dem Forum werden die wichtigsten Ergebnisse veröffentlicht. Die FIFA will mit dieser und anderen Aktionen neue Wege finden, mit den Fans zu kommunizieren und Ideen auszutauschen, um Engagement und Mobilisierung weiter zu stärken.

Wir bedanken uns bei allen 26.000 Fans, die den Fragebogen ausgefüllt haben, für ihre Hilfe und die wertvollen Einblicke in wichtige Schlüsselbereiche. Die FIFA will zur Verbesserung des Fanerlebnisses bei FIFA-Veranstaltungen beitragen, breiter gefächerte und stärker interaktiv ausgerichtete digitale Dienste anbieten und den Fans rund ums Jahr in verschiedenen Bereichen Serviceleistungen anbieten.