Am 7. März 2012 im Spiel der Copa Libertadores zwischen Santos und Internacional startete der Gewinner des letztjährigen FIFA Puskàs-Preises, Neymar, seinen Sololauf in der eigenen Hälfte, ließ mehrere Gegenspieler stehen und vollendete schlussendlich mit einer technischen Finesse.