Am 23. Oktober werden in London bei "The Best FIFA Football Awards™" zum zweiten Mal die Besten des Fussballs geehrt. Alle Informationen zu den einzelnen Auszeichnungen sind ab sofort unter einer eigenen Rubrik auf FIFA.com zu finden, wo am 17. August auch die ersten Nominationen veröffentlicht werden.

Gekürt werden die besten Akteure der Saison 2016/2017, erstmals auch in der Kategorie "The Best – FIFA-Welttorhüter", der von einer Gruppe von FIFA-Legenden, Torhütern und Stürmern gewählt wird.

"Die Torhüter spielen im Fussball eine fundamentale und sehr spezielle Rolle, auch wenn sie nicht immer die Anerkennung erhalten, die sie verdienen. Deshalb haben wir diese neue Auszeichnung geschaffen. Wir zeichnen damit nicht nur die aus, die Tore schießen, sondern auch jene, die Tore verhindern", erklärt Zvonimir Boban, stellvertretender FIFA-Generalsekretär.

Bei "The Best FIFA Football Awards" werden die folgenden neun Auszeichnungen verliehen:

* The Best – FIFA-Weltfussballer 2017
* The Best – FIFA-Weltfussballerin 2017
* The Best – FIFA-Welttrainer 2017 - Männer
* The Best – FIFA-Welttrainer 2017 - Frauen
* The Best – FIFA-Welttorhüter 2017 (neu in diesem Jahr)
* FIFA-Puskás-Preis 2017
* FIFA-Fairplay-Preis 2017
* FIFA-Fanpreis 2017
* FIFA/FIFPro World11-Weltauswahl

Bei "The Best FIFA Football Awards" spielen neben den besten Spielern und Trainern auch die Fans eine große Rolle. So reden sie bei der Auszeichnung der besten Spieler und Trainer im Männer- und Frauenfussball auch dieses Jahr wieder ein gewichtiges Wörtchen mit.

Gewählt werden die Gewinner der einzelnen Auszeichnungen von vier Gruppen, deren Stimmen wie folgt gewichtet werden:

- Stimmen der Spielführer/-innen der Nationalteams: 25 %
- Stimmen der Cheftrainer/-innen der Nationalteams: 25 %
- Stimmen der Fussballfans auf FIFA.com: 25 %
- Stimmen einer ausgewählten Gruppe von über 200 Medienvertretern aus aller Welt: 25 %

Alle Einzelheiten zum Wahlverfahren sind in den Vergabebestimmungen für die einzelnen Auszeichnungen zu finden.

Mit der Bekanntgabe folgender Nominationen in vier Kategorien beginnt am 17. August das Wahlverfahren für "The Best FIFA Football Awards":

• zehn Kandidaten für "The Best – FIFA-Welttrainer – Frauen" 2017
• zehn Kandidaten für "The Best – FIFA-Welttrainer – Männer" 2017
• 23 Kandidaten für "The Best – FIFA-Weltfussballer" 2017
• zehn Kandidaten für "The Best – FIFA-Weltfussballerin" 2017

Die Abstimmung für diese vier Kategorien läuft vom 21. August bis zum 7. September. Danach werden im September die jeweils drei Finalisten bekannt gegeben.

Zum Start der neuen Rubrik hat FIFA.com mit der brasilianischen Fussballlegende Ronaldinho über seine Erwartungen an "The Best FIFA Football Awards" und die Bedeutung Londons als Austragungsort gesprochen. Das Interview finden Sie hier.

Aktuelle Informationen zu den Auszeichnungen finden Sie auf FIFA.com, der offiziellen Facebook-Seite und dem FIFA-YouTube-Kanal.

Die Regel zur Vergabe der The Best FIFA Football Awards" finden Sie hier.