• Vergabe der "The Best FIFA Football Awards 2017" in London
  • Zürich war Gastgeber der ersten Zeremonie
  • Fussball-Feierstunde am Montag, 23. Oktober

Die erste Verleihung der The Best FIFA Football Awards™ fand Anfang des Jahres in Zürich statt. Die größten Stars aus der Welt des Fussballs waren gekommen und schritten zur schillernden Feierstunde in den TPC Studios über den grünen Teppich. Carli Lloyd und Cristiano Ronaldo wurden an diesem Abend als beste Fussballerin und als bester Fussballer der Welt geehrt. Die nächste Verleihung der Auszeichnungen findet im Oktober in London statt.

Der Buckingham-Palast ist nur eine der vielen Sehenswürdigkeiten, die die Besucher in der englischen Hauptstadt erwarten. Auch das Riesenrad London Eye, der Tower of London sowie das legendäre Wembley-Stadion gehören unbedingt auf die Liste der Attraktionen eines jeden Besuchers.

London ist untrennbar mit dem Fussball und seiner Geschichte verbunden. Hier wurden 1863 erstmals Regeln für das schönste aller Spiele formuliert und verabschiedet, womit London als Geburtsort des modernen Fussballs gelten kann. Auf dem heiligen Fussballrasen von Wembley feierte England 1966 seinen bislang einzigen Titelgewinn bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™. Außerdem fanden hier zahlreiche unvergessliche FA-Cup-Endspiele statt, ebenso nicht weniger als sieben Europapokal- und Champions-League-Endspiele.

All dies macht London zu einer perfekten Gastgeberstadt für die bevorstehende Vergabe der The Best FIFA Football Awards. Die Stars des schönsten aller Spiele werden zur Zeremonie am Montag, 23. Oktober 2017, in London erwartet.