Der Erfolg der glanzvollen neuen Auszeichnungen der FIFA spiegelt sich in einer Reihe bahnbrechender Innovationen wider, über die 28 Millionen Fans aus der ganzen Welt eingebunden werden konnten.

Die spannende neue 360-Grad-Live-Übertragung der FIFA über Facebook stahl im Bereich der sozialen Medien allen anderen Angeboten die Show. Die Fans konsumierten insgesamt 76 Millionen Sekunden Veranstaltungsberichterstattung über @Facebook/FIFAFootballAwards. Die FIFA war die erste Sportorganisation der Welt, die "360 Live" bei einer Veranstaltung nutzte. Bei der Echtzeitübertragung mit Panoramatechnologie wurden ganz besondere Augenblicke eingefangen, beispielsweise Diego Maradonas Wiederbegegnung mit dem FIFA WM-Pokal™.

Außerdem hatte bei der diesjährigen Preisverleihung ein neues, demokratisches Abstimmungsverfahren Premiere. Fussballfans konnten auf FIFA.com über prestigeträchtige Auszeichnungen für Spieler und Trainer abstimmen, wobei ihre Stimme wurde mit 25 Prozent der Gesamtstimmen gewichtet wurde. Zum Zeitpunkt des Galaabends hatten 5,5 Millionen Fans ihre Stimme abgegeben. Außerdem nahmen zehn Fans aus unterschiedlichen Ecken und Enden der Welt an der Show teil, nachdem sie bei exklusiven Gewinnspielen auf den digitalen Plattformen der FIFA gewonnen hatten.

Dieses Jahr war die FIFA auch zum ersten Mal mit einer Instagram-Story dabei. Über @FIFAWorldCup wurden 48 Stunden lang exklusive Fotos und Videos von den Ereignissen hinter den Kulissen veröffentlicht. Über dieses innovative Feature in den sozialen Medien konnten die Begeisterung und der Rummel im Vorfeld der Galaveranstaltung eingefangen werden.

Auf Twitter @FIFAcom übertrug Periscope derweil das Aufwärmen der FIFA-Legenden auf dem eiskalten, von Schnee umgebenen Spielfeld am Home of FIFA in Zürich. Als der Tag seinem Höhepunkt entgegensteuerte, konnten die Fans über FIFATV auf Youtube das Eintreffen der Stars auf dem grünen Teppich verfolgen.

Es war ein unglaublicher Abend, den wir über die digitalen Plattformen der FIFA mit Millionen von Fans in fünf Sprachen geteilt haben. Im Namen der FIFA sagen wir DANKE an alle Fans aus jedem einzelnen Land dieser Welt.