Die englische TV-Moderatorin Kate Abdo und der nordirische Schauspieler James Nesbitt werden als Gastgeber durch die bevorstehende Gala FIFA Ballon d'Or führen, bei der sich die größten Namen aus der Welt des Fussballs unter einem Dach versammeln.

Für Nesbitt ist es der erste Auftritt bei dieser Veranstaltung. Er wurde durch seine Rolle in den Hollywood-Verfilmungen von "Der Hobbit" weltweit bekannt. Der Schauspieler und leidenschaftliche Fan von Manchester United hat selbst schon zahlreiche Auszeichnungen erhalten, doch am 11. Januar wird er selbst mitten unter den herausragenden Fussballstars aus aller Welt als Zeremonienmeister agieren.

Abdo kehrt nach ihrem erfolgreichen Debüt im vergangenen Jahr auf die Bühne des Ballon d'Or zurück. Sie arbeitet seit zehn Jahren als Sportreporterin und ist regelmäßig auf Sky Sports News HQ sowie in deren Berichterstattung vom spanischen Fussball zu sehen. Sie spricht neben Englisch auch fließend Französisch, Deutsch und Spanisch. Bei der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Kanada 2015 leitete sie die Berichterstattung von FOX Sports. Das Finale des Turniers war das Fussballspiel mit der höchsten Zuschauerzahl aller Zeiten in der amerikanischen TV-Geschichte.

Abdo weiß dieses Mal bereits, was sie erwartet: "Als man mir im vergangenen Jahr anbot, den Ballon d'Or zu moderieren, dachte ich, das wäre eine einmalige Sache", sagte sie. "Ich empfinde es als große Ehre, dass ich jetzt schon zum zweiten Mal ein Teil davon bin.

Man weiß, wer im Publikum sitzt und man hat den roten Teppich erlebt und all die legendären Spieler gesehen, die man als Sportreporterin schon immer bewundert hat; Menschen, deren gesamte Karriere man verfolgt hat. Und dann sitzen all diese Leute plötzlich da im Publikum und hören dir zu."