Fans von Borussia Dortmund und FC Liverpool
Der erstmals verliehene FIFA-Fanpreis ging an die Fans des deutschen Bundesligaklubs Borussia Dortmund und des englischen Premier-League-Vereins FC Liverpool, die eine Fussballhymne auf unvergessliche Weise zu Gehör brachten. Über die Würdigung einer herausragenden Aktion der Fussballfans im Kalenderjahr 2016 entschieden die Nutzer von FIFA.com – ein Preis für die Fans, vergeben von den Fans.

Ein Expertengremium, bestehend aus Zvonimir Boban, Marta, Gabriel Batistuta und Vladimir Petkovic, wählte drei besondere Momente aus. Bei der Abstimmung auf FIFA.com wählte die weltweite Fangemeinde dann die Anhänger von Borussia Dortmund und dem FC Liverpool für den Gesang vor dem UEFA Europa-League-Spiel im April 2016 vor den Fans von ADO Den Haag sowie den Fans von Island zu den Gewinnern.

Der Song "You’ll Never Walk Alone", den die Reds-Fans schon Anfang der 1960er Jahre zu ihrer inoffiziellen Hymne machten, hat seitdem die ganze Welt erobert und alle sprachlichen Grenzen überwunden. Auch die Fans des deutschen Klubs Borussia Dortmund haben die Hymne übernommen. Als die beiden Teams im April 2016 in der UEFA Europa League aufeinander trafen, sangen die Anhänger der Schwarzgelben und der Reds den Song gemeinsam und brachten damit am Vorabend des 27. Jahrestags der Katastrophe von Hillsborough ihre Solidarität zum Ausdruck. Angesichts dieser bewegenden Geste trat die sportliche Rivalität für einige Minuten in den Hintergrund.