Das London Palladium befindet sich im Herzen des Londoner West Ends und wurde am 26. Dezember 1910 mit der Show Grand Variety Bill eröffnet. Diese Darbietung steht sinnbildlich für die große Vielfalt der Auftritte, die es hier im Laufe des nächsten Jahrhunderts geben sollte. Das London Palladium ist seit seinen Anfängen bei allen Künstlern ein äußerst begehrter Veranstaltungsort.

Einige der größten Namen des Showbusiness haben im "berühmtesten Theater der Welt" bereits auf der Bühne gestanden. Die schier endlose Liste reicht von Harry Houdini bis Frank Sinatra und von Louis Armstrong bis Elton John.

Der Veranstaltungsort wird auch königlichen Ansprüchen gerecht. Etwa 40 Mal fand hier bereits die Royal Variety Performance (wörtlich: Königliche Varieté-Aufführung) statt, zuletzt im Jahr 2014 unter Anwesenheit des FA-Präsidenten Prinz William, Herzog von Cambridge.

Dieser historische und glamouröse Veranstaltungsort dürfte daher auch die Könige und Königinnen des Fussballs begeistern, die am Montag, 23. Oktober 2017, anlässlich der The Best FIFA Football Awards™ hier Einzug halten.

Berühmte Gesichter im London Palladium

  • Harry Houdini
  • Louis Armstrong
  • Laurel & Hardy
  • Frank Sinatra
  • Judy Garland
  • Dean Martin
  • Sammy Davis Jr.
  • Elton John
  • Bob Hope
  • The Beatles
  • The Jackson 5
  • Rihanna
  • Adele
  • Ed Sheeran
  • One Direction