Vor der Auslosung der FIFA Fussball Weltmeisterschaft Südafrika 2010™ präsentierte die FIFA das Programm "20 Zentren für 2010". Es ist die offizielle Kampagne des weltweiten Kräftemessens, die in bedürftigen Gemeinden in ganz Afrika insgesamt 20 Gesundheits-, Bildungs- und Fussballzentren von Football for Hope errichtet.

Doch schon einige Jahre zuvor, kurz vor der FIFA WM 2006™, zeigte die FIFA, dass es ihr um mehr als den Sport und ein schönes Turnier geht. Das Programm "6 Dörfer für 2006" war die offizielle Benefiz-Aktion zum Showdown in Deutschland. Zusammen mit dem SOS-Kinderdorf sammelte man Spenden, um den Bau von sechs neuen SOS-Kinderdörfern in Brasilien, Mexiko, Nigeria, Südafrika, der Ukraine und Vietnam zu sichern.

Im Video der Woche von FIFA.com und FIFA TV blicken wir etwas genauer auf den Standort Vietnam und befassen uns mit den dortigen Begebenheiten und Möglichkeiten für den Nachwuchs. Schauen Sie, wie die FIFA und die SOS-Kinderdörfer den Jüngsten gemeinsam zur Seite stehen.