Zitate der Woche

Große Namen und starke Worte

(FIFA.com)
Man of the Match Leon Goretzka of Germany walks off the pitch
© Getty Images

Zahlreiche Stars des runden Leders stellen sich Woche für Woche den Fragen von* FIFA.com *oder äußern sich in anderen Medien zum aktuellen Geschehen oder vollkommen anderen Dingen.

Grund genug, die besten Zitate der Fussballer unter der Woche zusammenzufassen. Lesen Sie selbst, welche Weisheiten, Sprüche oder Aussagen die Stars rund um den Globus von sich gegeben haben. Wir wünschen viel Spaß!

"Es ist traurig, dass man nur zwei Spieler zur Auswahl hat. Johan Cruyff, Diego Maradona, Pelé, Zico, Junior... Und heute gibt es auf der Welt nur zwei Spieler. Und Neymar, richtig? Unser Brasilianer kommt dorthin. Ich würde immer noch bei Messi bleiben. Das Toreschießen ist wichtig, ohne Zweifel, aber jeder Torjäger braucht einen guten Vorbereiter. Für mein Team bevorzuge ich Messi. Messi war in den letzten zehn Jahren am stabilsten. Cristiano Ronaldo ist ein großartiger Torjäger. Ronaldo kann Tore schießen, während Messi Tore schießt und das Spiel leitet. Ronaldo ist ein großartiger Torjäger, aber in Bezug auf den kompletten Spieler besteht kein Zweifel, dass Messi der Beste ist."
*Pelé über Lionel Messi und Cristiano Ronaldo*

"Wie ich schon immer gesagt habe, habe ich viel an deiner Seite gelernt. Ich werde dir immer dankbar sein, wie leicht du mir alles gemacht hast, als wir uns eine Kabine teilten. Ich hatte das Glück, viele Dinge mit dir zu teilen und ich bin sehr glücklich, denn neben einem Phänomen mit dem Ball bist du ein großartiger Mensch und das ist das Wichtigste. Selbst wenn du jetzt entschieden hast zu gehen, wird der Fussball dein Lächeln nie vergessen. Alles Gute, Ronnie."
*Lionel Messi mit einer Instagram-Nachricht für Ronaldinho*

"Ich weiß, dass Lopetegui mich beobachtet und ich einer der Kandidaten im Sturm bin. Am Ende wird er entscheiden, welche Spieler die besten sind und ich würde mich freuen, Teil des Kaders zu sein. Was ich tun werde, ist gut zu spielen und stets hart sowie auf höchstem Niveau zu trainieren, um das Beste aus mir herauszuholen."
*David Villa über eine eventuelle Nominierung für die FIFA WM 2018 in Russland*

"Ich war gezwungen, an deinen Künsten zu leiden, aber als Fussballliebhaber habe ich es auch genossen, dich zu beobachten."
*
"Was für eine Ehre, Teil deiner Geschichte zu sein. Ich werde mich immer an deine Freude auf dem Spielfeld erinnern. Du hast ein Erbe hinterlassen, das in der Kunst des Fussballs kaum zu schlagen ist."
Neymar mit einer Instagram-Nachricht für Ronaldinho*
*
"Ich weiß nicht, ob Zidane ungerecht mit mir war. Jeder Trainer hat seine Spieler und ich respektiere das. Zidane hatte eine Menge Qualität und ich bewundere diese Art von Spieler. Aber diejenigen, die sagten, dass ich in Madrid nicht gut trainiert habe, wollten mir schaden. Mein Abgang war traurig und schwer, weil es mein Traum war (für Real zu spielen), aber Fussball ist so."
*
James Rodriguez über seinen Abschied bei Real Madrid

"Die Leute sagten: 'Schau, was er in seinem Gesicht hat, schau auf seinen Kopf. Was ist das für eine Narbe? Es ist so hässlich.' Wohin ich auch ging, die Leute schauten mich an, und nicht weil ich ein guter Mensch war oder weil ich Franck hieß oder ein guter Fussballer war, sondern wegen der Narbe. Sie gaben mir Charakter und Stärke. Als Kind ist es nicht leicht mit so einer Narbe. Die Art wie die Leute dich ansehen, die Kommentare - meine Familie hat darunter gelitten. Die Leute, die über dich sprechen sind die Eltern (von anderen Kindern) und das ist sehr grausam. Aber ich ging nie in eine Ecke und weinte, obwohl ich darunter gelitten habe."
*Franck Ribéry über seine Narben*

"Schau, es ist schwer und es ist zu früh, um es zu sagen. Aber wir machen einen tollen Job. Wir erwarten, dass wir alle Titel, vor allem die Champions League, gewinnen können."
*Neymar über den Gewinn der Champions League

"Am glücklichsten war ich, als ich mit meiner Mannschaft ins WM-Finale kam. Der Tag, an dem der Fussball mein Herz gebrochen hat ... es war auch das WM-Finale. Ich habe das noch nie jemandem gesagt, aber ich fühle mich immer noch schlecht wegen dieses Elfmeters. Wenn ich einen Wunsch in der Welt des Fussballs hätte, würde ich den 17. Juli 1994 rückgängig machen wollen!"
*
Roberto Baggio über das Finale der FIFA WM 1994

"Ich bin so stolz darauf, die Nationalmannschaft leiten zu dürfen. Die Herausforderungen, die wir mit der Nationenliga und der Qualifikation für die Euro 2020 haben, reizen mich sehr. Ich kann es kaum erwarten, mit den Spielern zu arbeiten, um uns auf die entscheidenden Spiele im späteren Verlauf des Jahres vorzubereiten. "
*Ryan Giggs bei seiner Vorstellung als neuer Nationaltrainer von Wales*

"Ich denke, ich könnte dann mit 22 in den Ruhestand. Wenn ich in einer Saison vier Titel mit City und dann mit Deutschland die WM gewinnen würde - das wäre genug. Wenn das passiert, wäre es ein fantastisches Jahr, aber ich denke nicht, dass es passieren wird. Ich hoffe natürlich, aber ich denke nicht."
*Leroy Sané über die Titelchancen mit Verein und Land*

"Er hat im vorigen Jahr zwar nicht so gut gespielt, aber für ihn würde ich mein letztes Hemd geben. Auf dieser Position musst du einen solchen Spieler haben. De Bruyne ist im Moment klar der herausragende Spieler in Europa."
FC Bayerns Trainer Jupp Heynckes schwärmt über Kevin De Bruyne*

"Leon ist noch lange nicht an Grenzen angekommen. Im Falle einer weiteren Steigerung glaube ich, dass er einer der herausragenden Spieler des deutschen Fussballs im Mittelfeld wird, vielleicht auf internationaler Ebene vergleichbar mit Lothar Matthäus."
*Peter Neururer *über FC Bayern Münchens Neuverpflichtung und den aktuellen Spieler des FC Schalke 04 Leon Goretzka
*

Empfohlene Artikel