In der 20. Saison ihres Bestehens wurde die nordamerikanische Major League Soccer um zwei auf 20 Teams erweitert. Beide Neulinge trafen am Sonntag und somit gleich am ersten Spieltag aufeinander.

New York City mit dem spanischen Star David Villa als Kapitän ist nun als zweites Team aus dem 'Big Apple' dabei. Orlando City mit Kapitän Kaká vertritt die Stadt in Florida, die bislang vor allem durch einen großen Unterhaltungskonzern und das Football-Team Orlando Predators bekannt ist.

Einer der beiden Topstars sorgte denn auch für die Schlagzeile des Tages: Nachdem U.S.-Nationalspieler Mix Diskerud New York City in Führung gebracht hatte, konnte Kaká in letzter Minute mit einem abgefälschten Freistoß noch ausgleichen.

Das Bild zeigt den Jubel, der auf den Ausgleich und den damit gewonnenen Punkt folgte.