Die Olympischen Jugendfussballturniere bestehen aus zwei Turnieren: Dem Jungen- und Mädchen-Wettbewerb mit jeweils sechs teilnehmenden Mannschaften, die aus je 18 Spielern bestehen.

Spielberechtigt sind Spielerinnen und Spieler, die zwischen dem 1. Januar und dem 31. Dezember 1999 geboren wurden.

An dem jeweiligen Jungen- beziehungsweise Mädchen-Wettbewerb darf jeweils nur eine Mannschaft pro Konföderation teilnehmen.

Dasselbe Land kann nicht gleichzeitig am Jungen- und am Mädchen-Turnier teilnehmen.

Die teilnehmenden Nationen sind:

AFC
Korea Republik 

CAF
Kap Verde

CONCACAF
Honduras

CONMEBOL
Peru

OFC
Vanuatu

UEFA
Island