Le Clos als Botschafter der Jugend-Olympiade vorgestellt

Knapp ein Jahr vor dem Beginn der Olympischen Jugendspiele Nanjing 2014 hat das Internationale Olympische Komitee (IOC) bekannt gegeben, dass Schwimm-Olympiasieger Chad Le Clos offizieller Botschafter der Veranstaltung wird.

Der südafrikanische Schwimmer, der bei der ersten Auflage der Olympischen Jugendspiele 2010 in Singapur fünf Medaillen holte und bei den Olympischen Sommerspielen von London 2012 die Goldmedaille über 200 Meter Schmetterling holte, gibt seine Erfahrung in Form von Ratschlägen an die nächste Sportlergeneration weiter und inspiriert junge Menschen rund um die Welt, sich sportlich zu betätigen und sich die olympischen Werte zu eigen zu machen.

Nach seiner Nominierung sagte Chad: "Die Olympischen Jugendspiele waren für mich ein wichtiges Sprungbrett. Die Teilnahme dort war ein große Hilfe bei der Vorbereitung auf den Druck bei meinen ersten Olympischen Spielen in London. Doch der Sport war nicht alles. Vor allem die Erinnerungen und die Freundschaften, die ich dort geschlossen habe, werden mich immer begleiten. Ich freue mich sehr, dass ich nun wieder in das Erlebnis der Olympischen Jugendspiele eingebunden bin."

Der 21-Jährige tritt in die Fußstapfen seines großen Idols Michael Phelps, der seinerseits Botschafter für die Olympischen Jugend-Spiele 2010 in Singapur war.

"Michael war immer ein großes Vorbild für mich und eine Quelle der Inspiration bei den Spielen von Singapur", so Chad, der kürzlich in Barcelona Doppelweltmeister wurde. "Dass ich nun selbst eine ähnliche Inspirationsquelle für eine neue Sportlergeneration in der Vorbereitung auf Nanjing 2014 sein kann, ist eine große Ehre."

Die zweite Auflage der Olympischen Sommer-Jungendspiele finden vom 16. bis 28. August 2014 in Nangjing (China VR) statt. Das Programm umfasst 28 Sportarten, darunter Golf, Rugby mit 7 gegen 7, Basketball mit 3 gegen 3, Hockey mit 5 gegen 5, und auch Disziplinen mit gemischtgeschlechtlichen und gemischtnationalen Teams.