• Die Gruppen für die UEFA Champions League 2017/18 wurden ausgelost
  • Der FC Bayern München trifft auf Paris Saint-Germain
  • Auf Borussia Dortmund wartet Real Madrid

Am heutigen Donnerstag wurden in Monaco die Gruppen für die UEFA Champions League 2017/18 ausgelost. 32 Mannschaften kämpfen dabei nicht nur um den Titel, sondern auch um die Teilnahme an der FIFA Klub-Weltmeisterschaft VAE 2018. Auf den deutschen Meister FC Bayern München und Borussia Dortmund warten in der Gruppenphase hochkarätige Gegner.

In Gruppe B muss der Rekordmeister gegen Paris Saint-Germain, den belgischen Meister RSC Anderlecht und Celtic Glasgow antreten.

Ein ebenso schweres Los hat der BVB erwischt. Die  Elf von Trainer Peter Bosz trifft in Staffel H auf Titelverteidiger Real Madrid, den englischen Vertreter Tottenham Hotspur und APOEL Nikosia.

In Gruppe G steht RB Leipzig bei seinem Champions-League-Debüt dem AS Monaco, FC Porto und Besiktas Istanbul gegenüber.