• Wayne Rooney gibt Rücktritt aus der englischen Nationalmannschaft bekannt 
  • In 119 Länderspielen erzielte er 53 Tore für die Three Lions
  •  "Es war immer eine Ehre, für England zu spielen"

Der englische Rekordtorschütze Wayne Rooney hat seine internationale Karriere im Alter von 31 Jahren beendet. Der Stürmer im Dienste des FC Everton, der in 119 Länderspielen 53 Tore für die Three Lions erzielte, gab dies in einer Erklärung auf seiner Internetseite bekannt

"Es war großartig, dass Trainer Gareth Southgate mich diese Woche angerufen hat und mich für die kommenden Länderspiele berufen wollte. Aber ich habe ihm nach reiflicher Überlegung gesagt, dass ich entschieden habe, meine internationale Karriere zu beenden;" schrieb er auf officialwaynerooney.com. "Es war immer eine Ehre, für England zu spielen, aber ich glaube, es ist Zeit zu gehen."

Sein Debüt in der englischen Nationalmannschaft gab Rooney am 12. Februar 2003 gegen Australien. Mit 17 Jahren und 111 Tagen wurde er dabei  zum jüngsten englischen Nationalspieler und löste Theo Walcoott ab. Nur sieben Monate später avancierte er mit seinem Treffer im EM-Qualifikationsspiel gegen Mazedonien auch zum jüngsten Torschützen. Ein Titel blieb Rooney mit England allerdings verwehrt. 

Meilensteine:

  • 1. Spiel: Gegen Australien (12.2.2003), im Alter von 17 Jahren & 111 Tagen
  • 1. Tor: Gegen EJR Mazedonien (UEFA EURO 2004 Qualifikation, 6.9.2003)
  • 1. Tor in einem großen Turnier: Gegen die Schweiz (UEFA EURO 2004, 17.6.2004)
  • 50. Spiel: Gegen die Ukraine (2010 WM-Qualifikation, 1.4.2009)
  • 1. Spiel als Kapitän: Gegen Brasilien (14.11.2009), Alter 24 Jahre & 21 Tage
  • 100. Spiel: Gegen Slowenien (UEFA EURO 2016 Qualifikation, 15.11.2014)
  • 50. Tor: Gegen die Schweiz (UEFA EURO 2016 Qualifikation, 8.9.2015)
  • iLetztes Tor (53.): Gegen Island (UEFA EURO 2016, 27.6.2016)
  • Letztes Länderspiel (119.): Gegen Schottland (FIFA WM 2018 Qualifikation, 11.11.2016), im Alter von 31 Jahren & 18 Tagen