Unabhängige Ethikkommission
Rechtsprechende KammerPressemitteilung

Governance

Rechtsprechende Kammer der unabhängigen Ethikkommission sanktioniert Marco Polo Del Nero

(FIFA.com)
Picture of the FIFA logo at the Home of FIFA
© AFP

Unabhängige Ethikkommission

Rechtsprechende Kammer

Pressemitteilung

Rechtsprechende Kammer der unabhängigen Ethikkommission, Sprecher
Marc Tenbücken

Hendricks & Schwartz GmbH - Tal 15 - D-80331 Munich

E-Mail: adjudicatory-ethicscommittee@mediarequest.ch

Die rechtsprechende Kammer der unabhängigen Ethikkommission hat Marco Polo Del Nero, den Präsidenten des brasilianischen Fussballverbands (CBF), für sämtliche nationalen und internationalen Fussballtätigkeiten (administrativ, sportlich und anderweitig) lebenslang gesperrt.

Das Verfahren gegen Marco Polo Del Nero wurde am 23. November 2015 eingeleitet und betraf u. a. Systeme zur Annahme von Bestechungsgeldern für den Abschluss von Verträgen mit Unternehmen für die Medien- und Marketingrechte verschiedener Fussballturniere, einschließlich der Copa América und der Copa Libertadores der CONMEBOL sowie der Copa do Brasil des CBF. 

Die rechtsprechende Kammer folgte den Anträgen der Untersuchungskammer und befand Marco Polo Del Nero der Verletzung von Art. 21 (Bestechung und Korruption), Art. 20 (Annahme und Gewährung von Geschenken und sonstigen Vorteilen), Art. 19 (Interessenkonflikte), Art. 15 (Loyalität) und Art. 13 (Allgemeine Verhaltensregeln) des FIFA-Ethikreglements für schuldig. Gegen Marco Polo Del Nero wurde folglich eine lebenslange Sperre für alle nationalen und internationalen Fussballtätigkeiten (administrativ, sportlich und anderweitig) und eine Geldstrafe von CHF 1 Million verhängt.

Der Entscheid wurde Marco Polo Del Nero heute mitgeteilt und tritt mit sofortiger Wirkung in Kraft.

Empfohlene Artikel