Die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™ ist zweifellos die populärste Veranstaltung der Welt. Viele Länder wenden daher beträchtliche Mittel auf, um sich zu bewerben und den Wettbewerb letztlich zu veranstalten. Die FIFA weiß jedoch, dass nicht alle Länder die Mittel und die Voraussetzungen haben, um eine Veranstaltung dieser Größenordnung zu organisieren.

Die meisten Mitgliedsverbände haben jedoch das Potenzial für eine Bewerbung für einen der übrigen FIFA-Wettbewerbe und dessen Ausrichtung. Diese Wettbewerbe, die für die Förderung des Spiels große Chancen eröffnen und ebenfalls als FIFA-Weltmeisterschaften firmieren, bieten den besten Teams verschiedener Altersklassen sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen die Chance, sich auf höchster Stufe zu messen. Zu ihnen gehören:

  • FIFA Frauen-Weltmeisterschaft™
  • FIFA U-20-Weltmeisterschaft
  • FIFA U-20-Frauen-Weltmeisterschaft
  • FIFA U-17-Weltmeisterschaft
  • FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft
  • FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft
  • FIFA Futsal-Weltmeisterschaft

Von einer Bewerbung für und der Durchführung dieser Wettbewerbe können ein Mitgliedsverband und das betreffende Land in verschiedener Hinsicht profitieren, nicht nur was den Fussball, sondern auch was zahlreiche weitere Anspruchsgruppen betrifft.