Die Grundlogik der Berechnung ist einfach: Wer sich im Weltfussball erfolgreich in Szene setzt, gewinnt Punkte und steigt somit in der Rangliste.

Die Gesamtpunktzahl über vier Jahre für ein Team ergibt sich aus:

  • der Anzahl Punkte für ein einzelnes Spiel,
  • dem Punkteschnitt der Spiele in den letzten zwölf Monaten,
  • dem Punkteschnitt der Spiele, die mehr als zwölf Monate zurückliegen (jährliche Abwertung).

Berechnung der Punkte für ein einzelnes Spiel

  • Die Punkte, die in einem Spiel zu gewinnen sind, variieren aufgrund folgender Faktoren:
  • Wird das Spiel gewonnen, oder endet es mit einem Unentschieden? (M)
  • Wie wichtig ist das Spiel (von Freundschaftsspiel bis Spiel der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™)? (I)
  • Wie stark ist der Gegner, gemessen an seiner Ranglistenposition und der Konföderation, aus der er stammt? (T und C)

Die verschiedenen Faktoren werden nach der folgenden Formel zu einer Gesamtpunktzahl (P) zusammengefasst:

P = M x I x T x C

Für die Berechnung gelten die folgenden Kriterien:

M: Punkte für das Ergebnis
Für einen Sieg erhalten die Teams drei Punkte, für ein Unentschieden einen Punkt, für eine Niederlage null Punkte, für einen Sieg im Elfmeterschiessen zwei Punkte und für eine Niederlage im Elfmeterschiessen einen Punkt.

I: Status des Spiels
Freundschaftsspiel (inkl. kleine Turniere): I = 1,0
Vorrunde der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™ und Kontinentalqualifikation: I = 2,5
Kontinentale Endrunden und FIFA Konföderationen-Pokal: I = 3,0
Endrunde der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™: I = 4,0

T: Stärke des Gegners
Die Stärke des Gegners basiert auf der folgenden Formel: 200 minus Ranglistenposition des Gegners. Das Team auf Rang 1 wird stets mit dem Wert von 200 bewertet. Ab Position 150 werden die Teams mit einem Mindestwert von 50 gewichtet. Als Ranglistenposition wird der Rang des gegnerischen Teams in der zuletzt publizierten Rangliste eingesetzt.

C: Stärke der Konföderation
Für die Berechnung von Spielen zwischen Teams verschiedener Konföderationen wird der Durchschnittswert der Konföderationen der beiden beteiligten Teams verwendet. Die Stärke der Konföderation errechnet sich anhand der Anzahl Siege nach Konföderation bei den letzten drei Endrunden der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™ und lautet wie folgt:

CONMEBOL 1,00
UEFA 0.99
AFC/CAF/OFC/CONCACAF 0,85