Die vier offiziellen Spielorte der FIFA U-20-Frauen-Weltmeisterschaft Frankreich 2018 wurden bestimmt. Die folgenden vier Gastgeberstädte, alle in der Bretagne gelegen, richten im August 2018 den Juniorinnen-Wettbewerb aus: Concarneau (Stade Guy-Piriou), Dinan/Léhon (Stade du Clos Gastel de Léhon), Saint-Malo (Stade Marville) und Vannes (Stade de la Rabine).

"Ich freue mich, dass der U-20-Vize-Weltmeister von 2016, Frankreich, die nächste FIFA U-20-Frauen-Weltmeisterschaft ausrichtet", sagte Noël Le Graët, der Präsident des französischen Fussballverbands. "Die Leistungen der Bleuettes bei der letzten Auflage in Papua-Neuguinea sind ein Beweis für unser totales Engagement im Frauenfussball. Die vier Gastgeberstädte verfügen über alle erforderlichen Elemente, um diesen Wettbewerb in einer fussballbegeisterten Region unter besten Bedingungen auszurichten und zu organisieren."