Beim FIFA Konföderationen-Pokal 1999 wurde das legendäre Aztekenstadion in Mexiko-City Schauplatz eines unvergesslichen Endspiels, in dem nicht weniger als sieben Tore fielen.