Die russische Nationalmannschaft ist am gestrigen Abend auf dem Flughafen von Sankt Petersburg gelandet, wo sie am Samstag das Eröffnungsspiel des FIFA Konföderationen-Pokal 2017 gegen Neuseeland bestreitet. Damit sind nun alle teilnehmenden Mannschaften am Austragungsort ihres ersten Spieles eingetroffen.

Das Team von Nationaltrainer Stanislav Cherchesov hatte gestern vor dem Abflug noch eine öffentliche Trainingseinheit vor Fans und Medienvertretern absolviert. Bei dieser Trainingseinheit waren mehr als 4.000 Zuschauer auf den Rängen und sorgten für eine Atmosphäre wie bei einem Länderspiel. Sie feuerten die Spieler an, applaudierten bei gelungenen Aktionen und bejubelten insbesondere die von den Akteuren erzielten Tore.