Auf FIFA.com suchen
Websuche

AFC

 

Guangzhou Evergrande hat das Finale der AFC Champions League 2013 gegen FC Seoul gewonnen und vertritt damit die Asien-Zone bei der FIFA Klub-Weltmeisterschaft 2013.

 

CAF

Al Ahly hat sich im Finale gegen die Orlando Pirates aus Südafrika seinen achten Titel in der CAF Champions League gesichert. Damit ist der ägyptische Traditionsklub für die FIFA Klub-WM 2013 qualifiziert.

    UEFA

    Der FC Bayern, der Sieger der UEFA Champions League, vertritt die Europa-Zone bei der FIFA Klub-Weltmeisterschaft 2013.

    CONCACAF

    Der Sieger der CONCACAF Champions League vertritt die Nord-, Mittelamerika-und Karibik-Zone bei der FIFA Klub-Weltmeisterschaft 2013. Monterrey CF (Mexiko) setzte sich dabei im Finale gegen Santos Laguna (Mexiko) nach Hin- und Rückspiel durch (0:0; 4:2).

    OFC

    Auckland City hat sich im Finale der OFC Champions League mit 2:1 gegen Lokalrivale Waitakere United durchgesetzt. Damit hat sich der neuseeländische Topklub zum dritten Mal infolge für die FIFA Klub-WM qualifiziert.

      CONMEBOL

      Der Sieger der Copa Libertadores vertritt die Südamerika-Zone bei der FIFA Klub-Weltmeisterschaft 2013. Atlético Mineiro (Brasilien) setzte sich dabei im Finale gegen Olimpia Asunción (Paraguay) nach Hin- und Rückspiel durch.

        Gastgeberland

        Das Gastgeberland der FIFA Klub-Weltmeisterschaft 2013 wird durch Raja Casablanca den Gewinner der marokkanischen Meisterschaft (Championnat National Botola) vertreten.