Heute wurde in Abu Dhabi, der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate und dem Austragungsort der FIFA Klub-Weltmeisterschaft 2017, das Turnieremblem präsentiert. Die Präsentation war ein wichtiges Etappenziel auf dem Weg zur 14. Ausgabe der FIFA Klub-Weltmeisterschaft, die vom 6. bis 16. Dezember ausgetragen wird.

Die einzigartige und unverwechselbare Trophäe der FIFA Klub-Weltmeisterschaft diente als Inspiration für das Emblem, ebenso die vielfältige Geschichte, Tradition und Kultur des Landes. Oben thront ein Ball mit dem Wort "Emirate" in arabischer Schrift, der die Fussballbegeisterung des Landes als einende Kraft symbolisiert.

In seiner Rede bei der Präsentation des Emblems sagte Seine Exzellenz Mohamed Khalfan al-Romaithi, der Präsident des lokalen Organisationskomitees für die FIFA Klub-Weltmeisterschaft VAE 2017: "Das Emblem verkörpert das kulturelle Erbe der Vereinigten Arabischen Emirate und ist in den schönen Farben des Wüstensands gehalten. Von der Dau, die unsere wertvollen historischen Traditionen wie Fischerei, Segeln und Perltauchen symbolisiert, bis zu den Blättern der Dattelpalme als Zeichen für Nachhaltigkeit steht das Emblem für ein tolles Turnier in den Vereinigten Arabischen Emiraten."

Neben dem Emblem wurde auch der Spielplan präsentiert. In den beiden Stadien Zayed Sports City (Abu Dhabi) und Hazza bin Zayed (al-Ain) finden insgesamt acht Spiele statt. Der Auftakt erfolgt am 6. Dezember in al-Ain mit der Partie zwischen dem Landesmeister der VAE und dem Ozeanienmeister.

"Der Fussball ist die Sportart Nummer eins in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Die Begeisterung der Menschen war schon 2009 und 2010 bei den letzten beiden Klub-Weltmeisterschaften hier zu spüren", sagte Colin Smith, Wettbewerbs- und Veranstaltungsdirektor der FIFA, bei der Präsentation. "Die Gastfreundschaft, die Fussballbegeisterung und der Erfolg des Turniers sind einige der Hauptgründe für die Rückkehr der FIFA Klub-Weltmeisterschaft 2017 und 2018 in die Vereinigten Arabischen Emirate."

"Wir begeben uns auf eine der wichtigsten Reisen im Weltfussball. In den nächsten drei Jahren werden in Abu Dhabi einige der besten internationalen Turniere stattfindet", freute sich Seine Exzellenz Aref al-Awani, Turnierdirektor des lokalen Organisationskomitees für die FIFA Klub-Weltmeisterschaft VAE 2017. "Diese renommierten Turniere werden nicht nur tausende Fans aus aller Welt anziehen, sondern uns auch dabei helfen, den Fussball im Land nachhaltig zu fördern und künftige Sportstars auszubilden.“

Baldiger Start des Kartenverkaufs
Mit dem Beginn des Kartenverkaufs auf FIFA.com folgt in den kommenden Wochen ein weiterer wichtiger Schritt auf dem Weg zur WM.