Blatter spricht ivorischem Volk sein Mitgefühl aus
© Getty Images

In der Elfenbeinküste wurde die Silvesternacht von einer tragischen Massenpanik in einem Stadion in Abidjan überschattet. Mindestens 61 Menschen kamen dabei ums Leben. FIFA-Präsident Joseph S. Blatter brachte in der Folge dieses Dramas seine tiefe Trauer zum Ausdruck.

"Im Namen der FIFA und in meinem eigenen Namen möchte ich Ihnen sowie dem ivorischen Volk mein aufrichtiges Beileid aussprechen", schrieb Blatter in einer Nachricht an Augustin Diallo, dem Präsidenten des ivorischen Fussballverbandes.

"Ich wäre Ihnen dankbar, wenn Sie den Familien, den Angehörigen der Opfer, dem ivorischen Präsidenten Alassane Ouattara und seiner Regierung in diesen besonders schweren Momenten das Mitgefühl und die Unterstützung der großen internationalen Fussballfamilie aussprechen würden", ergänzte er.