Vom 9. bis 19. Juli 2015 war Portugal der Gastgeber der achten Auflage der FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft. Im Sand von Espinho gab es Traumtore, beeindruckende Spielzüge und witzigen Torjubel zu sehen. Doch vor allem gab es ein gutes Ende für die Portugiesen, denen dieser Triumph in den zehn Jahren zuvor stets verwehrt geblieben war. Knapp ein Jahr nach dem Ende jenes Wettbewerbs erinnert ein Video auf FIFA.com an die besten Momente in der Geschichte der FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft.