Auf FIFA.com suchen
Websuche

AFC

Japan, Iran und die Vereinigten Arabischen Emirate haben sich beim Qualifikationsturnier der asiatischen Konföderation AFC, welches zwischen dem 22. und 26. Januar 2013 in Doha (Katar) ausgetragen wurde, jeweils ihr Ticket für die FIFA Beach-Soccer-WM 2013 in Tahiti gesichert.

    CAF

    Das afrikanische Qualifikationsturnier findet vom 22. bis 26. Mai 2013 in El Jadida (Marokko) statt. Der Senegal und die Elfenbeinküste konnten bis in das Finale vordringen und sich ihre WM-Startplätze sichern.

      UEFA

      Spanien, Russland, die Ukraine und die Niederlande haben sich als die vier bestplatzierten Teams des europäischen Qualifikationsturniers, das zwischen dem 1. und 8. Juli 2012 in Moskau ausgetragen wurde, für Tahiti 2013 qualifiert.

        CONCACAF

        Beim Qualifikationsturnier der CONCACAF-Region in Nassau (Bahamas), das zwischen dem 8. und 12. Mai 2013 ausgetragen wurde, qualifizierten sich die USA und El Salvador für die WM-Endrunde.

          OFC

          Das OFC-Qualifikationsturnier wurde vom  31. August 2013 bis zum 2. September in Noumea (Neukaledonien) ausgetragen. Die Salomon-Inseln konnten als Turniersieger das Ticket zur FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft Tahiti 2013 lösen.

            CONMEBOL

            Das CONMEBOL-Qualifikationsturnier findet vom 10. bis zum 17. Februar 2013 in Merlo, San Luis (Argentinien) statt. Paraguay und Argentinien qualifizierten sich durch den Finaleinzug für die FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft 2013. Brasilien sicherte sich Platz drei und damit das dritte Ticket nach Tahiti.

            Gastgeberland

            Tahitis Beach-Soccer-Nationalmannschaft ist als Gastgeber automatisch qualifiziert.